longroad.de Blog

Eine Muh, eine Mäh, eine Täterätätä 0

Eine Muh, eine Mäh, eine Täterätätä

  Wir wünschen allen das Beste für die Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008. Foto: Fenster mit Krippenszene The Cathedral of Our Lady Assumed into Heaven and St Nicholas, Galway, Irland...

Geocaching bei c’t magazin.tv 0

Geocaching bei c’t magazin.tv

Das c’t magazin hat in seiner letzten Ausgabe über Geocaching berichtet. Den Bericht als Video findet man im Sendungsarchiv auf c’t magazin.tv.

Premiere geglückt 0

Premiere geglückt

Unser erster Geocacher Stammtisch für den Rheingau-Taunus und Wiesbaden war ein voller Erfolg. Über 40 Teilnehmer waren dort und es haben sich viele interessante Gespräche entwickelt. Und was haben wir alles gelernt: Geocacher sind...

Jäger des verlinkten Schatzes 0

Jäger des verlinkten Schatzes

Auch die Financial Times Deutschland berichtet in Ihrem Online-Portal über Geocaching: FTD.de – Reise – Nachrichten – Jäger des verlinkten Schatzes Empfehlenswert: Die zugehörige Bilderserie über zwei FTD-Redakteurinnen, die auf Geocache-Suche gehen und dabei...

Equipment 0

Bei Einbruch der Nacht ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen

Morgen steigt also der erste Geocacher-Stammtisch Rheingau-Taunus / Wiesbaden und aus diesem Anlass haben wir als Veranstalter (2/3 der Betriebssportgruppe Geocaching) eine kleine Nachtcache-Runde um die Rausch gelegt. Drei Berichte zur Entstehung gibt es...

Gesichter 0

Gesichter

Die Anzahl der Geocacher im Rheingau ist stetig am Steigen und auch in Wiesbaden und dem Untertaunus scheinen Viele aktiv diesem Hobby zu fröhnen. Aus diesem Grund und um einmal die Gesichter hinter den...

Dublin 0

Back again

2160 Flugkilometer, 1250 Autokilometer (auf der linken Seite), 62 Wanderkilometer (geplant), ungezählte sonstige Kilometer zu Fuss, 17 Geocaches, 579 Fotos und 15 Tage Irland später sind wir inzwischen schon 14 Tage wieder in der...

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA 0

Spamfilter versagt?

Da hat doch glatt unser Spamfilter versagt, Spam mitten im Nirgendwo.   Mehr zu unserer Wanderung (mit lecker Mittagessen aus der Dose) durch The Burren demnächst hier in diesem Blog.