Tutorial: Paperless Caching mit GSAK und … – Teil 2

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. derhenry.net sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die Anleitung – jetzt habe ich es auch fast kapiert. Das heißt fast, zwei Fragen habe ich da noch.
    – Was mache ich, wenn ich JETZT die Daten auf das GPS übertrage möchte. Muss ich bis morgen warten?!
    – Den Options-Punkt kapiere ich nicht: Uncheck the day of the week after the query runs

    Kannst Du da noch helfen?
    Schöne Grüße
    derhenry

  2. Markus sagt:

    Was verstehst Du unter JETZT? Falls Du bei Erstellung eines Pocket Queries unter „Days to Generate“ den heutigen Wochentag anhakst, dann solltest Du ziemlich bald eine E-Mail mit den Ergebnissen bekommen. Im Normalfall geht das innerhalb von Minuten.

    Zu Deiner zweiten Frage: Dieser Optionspunkt entscheidet darüber, ob dein Query regelmäßig jede Woche aufs neue läuft. Nehmen wir mal an, Du hast bei „Days to Generate“ Montag und Dienstag angehakt:

    • Uncheck the day of the week after the query runs: Der Pocket Query läuft einmalig am kommenden Montag und Dienstag (die Haken bei den Wochentagen werden entfernt), in Deiner Übersicht der Queries bleibt er abgespeichert und kann von Dir wieder bearbeitet werden
    • Run this query every week on the days checked: Der Pocket Query läuft jede Woche Montags und Dienstags, bis Du Ihn änderst
    • Run this query once then delete it: Der Pocket Query läuft einmalig am kommenden Montag und Dienstag, anschließend wird er gelöscht und erscheint auch nicht mehr in Deiner Übersicht

    Ich hoffe, das hat geholfen.

  3. derhenry.net sagt:

    Ich danke Dir!
    Aber die 5-am-Tag-Grenze habe ich in allen Fällen, ja?

  4. Markus sagt:

    Die gilt natürlich so oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.